Informationen:

ApothekenApp:

Die Rhein-Apotheke
auf Ihrem iPhone,
iPad, iPod oder
Android-Smartphone

ApothekenApp gratis installieren und PLZ "79618" und "Rhein-Apotheke" eingeben. Mit Vorbestellfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr. Die ApothekenApp der Rhein-Apotheke – die Apotheke für unterwegs.

Zuzahlungsbeträge:

Entscheidend für die Höhe der Zuzahlung ist der Arzneimittelpreis: Bei Arzneimitteln beträgt die Zuzahlung 10% des Arzneimittelpreises, mindestens 5 Euro und höchstens 10 Euro. Bei Arzneimittel-
preisen unter 5 Euro muss der Patient nur die Kosten des Arzneimittels bezahlen. Zudem sind bereits
viele Arzneimittel von der Zuzahlung befreit.
Befreiung von der Zuzahlungen bei der gesetzlichen Krankenkasse: Hier finden Sie einen Zuzahlungsrechner zur Berechnung ihrer individuellen Belastungsgrenze.

Notfall - Giftzentrum:

Die Giftnotruf- oder Giftinformationszentralen sind für akute Vergiftungsfälle 24 Stunden erreichbar.
Vergiftungs-Informations-Zentrale Freiburg: Telefon: 0761 19240

Informationen zum Thema Impfungen:

Impfungen gehören zu den wichtigsten und wirksamsten präventiven Maßnahmen. Informationen erhalten Sie auf den Seiten der Ständigen Impfkommission am Robert-Koch-Institut (RKI).
Reiseimpfungen: Vor einer Reise ins Ausland ist grundsätzlich eine reisemedizinische Beratung zu empfehlen. Neben darauf spezialisierten niedergelassenen Ärzten stehen Tropeninstitute als kompetente Anbieter zur Verfügung. Ebenso finden Sie Informationen auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes.

Informationen zum Thema Diabetes:

Der Deutsche Diabetiker Bund (DDB) ist mit über 40.000 Mitgliedern die größte und wichtigste Selbsthilfeorganisation für Diabetiker in Deutschland.
mea - meine Apotheke

Nähe, Kompetenz und Vielseitigkeit

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
Telefon: 116 117

Apotheken Notdienst